Ausbildung der Ausbilder

Online-Vorbereitung auf Ihren Ausbilderschein

Für Unternehmen ist es unverzichtbar selbst auszubilden. Damit sichern Sie sich langfristig das benötigte Fachpersonal und die Zukunft des Unternehmens. Mit der Ausbildereignungsprüfung erwerben Sie eine branchenübergreifende Zusatzqualifikation, die Sie als Experte auf Ihrem Themengebiet positioniert.

 

Sie bereiten sich zu jeder Zeit und flexibel auf die Ausbildereignungsprüfung vor. Sie entscheiden eigenverantwortlich wann, wo und wie lange Sie Ihre Lerneinheiten einplanen und melden sich ganz wie Ihr Terminplan es zulässt zur Prüfung an.

 

Als Ausbilder begleiten Sie junge Menschen auf den ersten Schritten in Ihrem Berufsleben. Sie tragen damit entscheidend zur beruflichen Zukunft Ihrer Auszubildenden bei und stellen die Weichen für deren Erfolg. Mit der Ausbildereignungsprüfung erwerben Sie eine branchenübergreifenden Zusatzqualifikation, mit der Sie als Experte für die betriebliche Ausbildung wahrgenommen werden und diese aktiv im Unternehmen mitgestalten.

Inhalte

Die Inhalte des Online-Kurses decken die vier Handlungsfelder der AEVO ab:

 

  • Handlungsfeld 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Handlungsfeld 2: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen
  • Handlungsfeld 4: Ausbildung abschließen


Ein weiteres Modul befasst sich mit Ihrer Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung, wobei Sie erfahren, welche Anforderungen bei der praktischen Prüfung an Sie gestellt werden, wie Sie Ihr Unterweisungskonzept oder Ihre Präsentation aufbauen und bekommen viele Tipps und Vorlagen für einen erfolgreichen Abschluss.

Vorteile

  • Sie lernen das, was Sie sowohl für Ihre AEVO-Prüfung als auch für den Berufsalltag wirklich brauchen. Damit sind Sie gut auf Ihre künftige Aufgabe als Ausbilder vorbereitet.
  • Sie können von unterwegs genauso lernen wie im Büro oder zu Hause. Immer dann, wenn es Ihnen passt: auf Geschäftsreise, am Wochenende oder abends.
  • Die heutigen Auszubildenden sind mit der Nutzung neuer Medien und sozialen Netzwerken aufgewachsen. Das stellt auch völlig neue Anforderungen an Ausbilder. Mit unserem Online-Kurs lernen Sie, wie Ihre Auszubildenden das tun und verstehen sie somit besser.
  • Für Unternehmen ist die betriebliche Ausbildung ein wichtiger Aspekt der Wettbewerbsfähigkeit. Mit einer betrieblichen Ausbildung sichern sich Betriebe ihre Fachkräfte unabhängig von der Situation am Arbeitsmarkt. Als Ausbilder oder Ausbilderin sind Sie Experte für die Sicherung des betrieblichen Fachkräfte-Nachwuchses und somit ein unverzichtbarer Bestandteil des Unternehmens.
  • Alle unsere Autoren/Autorinnen sind praxiserfahren und wissen genau worauf es ankommt, um den Ausbildungsalltag erfolgreich zu gestalten.

Systemvoraussetzungen

    • 1,4 GHz Intel® Pentium® 4 oder schnellerer Prozessor (oder gleichwertig) für Microsoft® Windows® XP oder Windows 7
    • 2 GHz Pentium 4 oder schnellerer Prozessor (oder gleichwertig) für Windows Vista® Windows XP, Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8, Windows 10 (32-Bit-/64-Bit-Editionen mit 32-Bit-Browser)
    • 512 MB RAM (1 GB empfohlen) für Windows XP oder Windows 7; 1 GB RAM (2 GB empfohlen) für Windows Vista, Windows 8 oder Windows 10
    • Google Chrome; Microsoft Internet Explorer 10 oder höher (nur 32-Bit); Mozilla Firefox 3 oder höher
    • Die aktuellste Version von Adobe® Flash® Player. Die Ports 1935, 443 und 80 müssen geöffnet sein
    • Headset oder Tonausgabegerät, sowie Internetverbindung
    • Die Nutzung mobiler Endgeräte ist möglich

       

    So lernen Sie zum Beispiel die rechtlichen Rahmenbedingungen der Ausbildung kennen. Sie erfahren, wie Sie geeignete Auszubildende für Ihr Unternehmen gewinnen und was bei Auswahlverfahren wichtig ist. Sie lernen Ausbildungsinhalte pädagogisch aufzubereiten, verschiedene Ausbildungsmethoden anzuwenden und wie Sie Ihren „Schützling“ bis zum Ausbildungsende sicher begleiten.

     

    Eine weitere Lektion, befasst sich mit Ihrer Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung, wobei Sie erfahren, welche Anforderungen bei der praktischen Prüfung an Sie gestellt werden, wie Sie Ihr Unterweisungskonzept oder Ihre Präsentation aufbauen und bekommen viele Tipps für einen erfolgreichen Abschluss.

    Seitdem 2009 die AEVO überarbeitet wurde, haben sich auch die Zulassungsvoraussetzungen geändert, sodass im Moment keine gesonderten Voraussetzungen mehr gelten und auch kein Mindestalter eingehalten werden muss. Damit ist auch eine abgeschlossene Berufsausbildung keine Bedingung mehr, um zur AEVO-Prüfung zugelassen zu werden. Damit jedoch der Betrieb auch Auszubildende einstellen darf, müssen die dafür notwendigen Voraussetzungen erfüllt werden.

    Die Prüfung der Ausbildereignungsprüfung wird von der Industrie- und Handelskammer durchgeführt. Hierzu melden Sie sich ganz wie Ihr Terminplan es zulässt selbstständig zur Prüfung an. Die entsprechenden Prüfungsgebühren werden von der prüfenden Stelle erhoben und werden direkt von dieser an Sie in Rechnung gestellt.

     

    Ihr Zeugnis über die bestandene Prüfung, und damit den Nachweis über Ihre berufs- und arbeitspädagogische Eignung, erhalten Sie von der IHK.

    Bei unseren E-Learning Kursen verzichten wir komplett auf eine Lernerfolgskontrolle. Mit Quizfragen können Sie Ihr erworbenes Wissen selbst überprüfen. Sie bleiben damit vollständig flexibel und müssen sich zum Beispiel keine Gedanken über Abgabetermine oder Einsendearbeiten machen. Sie lernen, wann immer Ihr Zeitplan es zulässt und in Ihrem individuellen Lerntempo.

     

    In unserem Online-Lerncenter finden Sie unsere digitalen Lerninhalte in Form von Videos, Grafiken und Texten. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Informationen zur Prüfungsvorbereitung, Dateien zum Download und ein Forum, sowie Gruppen zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch mit anderen Kursteilnehmern und Sie können zeitgleich Kontakte mit anderen Ausbildern knüpfen.


    Damit sind Sie mit unserem E-Learning Kurs optimal auf eine externe Prüfung der IHK bei Ihnen vor Ort vorbereitet.

    Durchgeführt von

     

     

    Seminarinfo
    6 Monate
    Mobil
    AEVO-Prüfung
    Interaktive Gruppen
    Kursbeginn: jederzeit