SVG-Akademie
Wir transportieren Bildung

Fahrzeugkostenkalkulation Lkw / Tourenkalkulation Lkw

Fahrzeugkostenkalkulation Lkw (Teil II)

Aufbauend auf dem Teil 1 der Fahrzeugkostenkalkulation beschäftigt sich dieses Online-Seminar mit verschiedenen Szenarien der Fahrzeugkostenkalkulation in Abhängigkeit der durchgeführten Verkehre im Transportwesen. Dabei werden die Unterschiede durch die konkrete Berechnung der Kalkulationssätze praxisgerecht erläutert, um Unternehmer aus der Speditions- und Logistikbranche online zu beraten. Dieses Online-Seminar beschäftigt sich dabei mit verschiedenen Szenarien der Fahrzeugkalkulation in Abhängigkeit der durchgeführten Verkehre. Ob klassischer Fernverkehr, Nah- und Regionalverkehr oder Doppelschichtverkehre.


Referent: Thomas Reichardt, Dipl.-Volkswirt, Consulting Partners – SVG Zentrale
Dauer: 64 Minuten


Teil des ★ONLINE-SEMINAR ABO★

Buchen

★ONLINE-SEMINAR ABO★

Ihr Kontakt countabovethefold 2

Patrick Spiewok

Projektmanager

Tel.: 0711 4019 178

online-seminare@svg-akademie.de

* Pflichtfelder

LinkedIn-LogoInstagram-LogoYouTube-Logo

Das sind die Inhalte des Online-Seminar Fahrzeugkostenkalkulation Teil II

Wir machen Sie praxisnah und mit 50 Jahren Erfahrung in der Branchenberatung vertraut mit den unterschiedlichen Szenarien und Berechnungen der Kalkulationssätze. Vom Aufbau bis hin zur praktischen Durchführung!

Inhalte des Online-Seminar Fahrzeugkostenkalkulation Lkw (Teil II)

  • Kostengruppen aus der Fahrzeugkostenrechnung

    • Variable Kosten

    • Fahrpersonalkosten

    • Feste Fahrzeugkosten

    • Abschreibungen

  • Plankostenrechnung

    • Rentabilitätsberechnung des Fahrzeugs

    • Vorkalkulation einzelner Transporte

    • Nachkalkulation der Relationen

    • Kurzfristige Erfolgsrechnung

    • Ermittlung von Preisuntergrenzen

    • Kalkulationsgrundlage für Verkaufsaktivitäten

  • Doppelschichtverkehre

  • Aufbau und praktische Durchführung des SVG-Excel Tools


Ein Auszug aus dem Online-Seminar Fahrzeugkostenkalkulation Teil II

Das Online-Seminar ist Teil des Online-Seminar Abos und wird wiederkehrend Live angeboten. Den aktuellen Spielplan entnehmen Sie bitte unserer Online-Seminar Übersicht.


Die wichtigsten Antworten auf die Fragen zum Thema Fahrzeugkostenkalkulation Lkw

Ziel der Fahrzeugkostenkalkulation Lkw

Was ist der Sinn der Kostenrechnung für die Fahrzeugkostenkalkulation Lkw?

Um Ihrer Lkw-Touren richtig planen und kalkulieren zu können, müssen Sie natürlich Wissen wie hoch die Kosten der Tour für Ihr Unternehmen ist. Nur so können Sie marktfähige und kostendeckende Preise abgeben.  

Eine Kostenrechnung dient Ihrer Spedition/Logistikunternehmen also zur:

  • Ermittlung von Angebotspreisen
  • Ermittlung von Preisuntergrenzen
  • Kontrolle der Kostenentwicklung
  • Ertragssteigerung, z.B. durch Kostensenkungsmaßnahmen
  • Internes Reporting (Planung, Steuerung, Kontrolle)
  • Basis für das unternehmenseigene Controlling

Fahrzeugkostenkalkulation und Kostenrechnung sind essenziell

Was ist Kostenrechnung und wieso ist Sie für eine Fahrzeugkostenkalkulation Lkw wichtig?

Kostenrechnung ist ein Teilgebiet des betrieblichen Rechnungswesens. Anders als die Finanzbuchhaltung dient die Kostenrechnung rein innerbetrieblichen Zwecken. Da es ein Ziel der Kostenrechnung ist, Angebotspreise zu ermitteln, müssen in der Kostenrechnung neben dem betrieblichen Aufwand (Personal, Maut, Fahrzeugkosten etc.) auch kalkulatorische Kosten (kalkulatorischer Unternehmerlohn, unternehmerisches Risiko z.B. Schäden oder Zahlungsausfall eines Kunden, Gewinne) erfasst werden.


Wichtige Informationen werden für die Fahrzeugkostenkalkulation Lkw benötigt

Welche Informationen werden für die Fahrzeugkostenkalkulation Lkw benötigt?

  • Daten zu einzelnen Fahrzeugen

    • Kilometerleistung gesamt p.a.
    • Mautkilometer
    • Einsatztage und Einsatzstunden (i.d.R. 8-9 Stunden je Einsatztag)
    • Nutzungsdauer (tatsächlich, nicht Abschreibungszeitraum)
    • Kauf-, Wiederbeschaffungspreis
    • Finanzierungskonditionen
    • Verbrauchsdaten (Achtung: CO2-Steuer)
    • Reparaturen
  • Fahrpersonalkosten

  • Gemeinkosten (Verwaltungskosten)

  • Frachterlös

  • Tourdaten

    • Kilometer gesamt
    • Mautkilometer
    • Einsatzzeit
    • Sonderkosten der Tour

Haben Sie Interesse an dem Online-Seminar Fahrzeugkostenkalkulation?

Melden Sie sich jetzt an