BKF-Module online

Berufskraftfahrer-Weiterbildung: Bald auch online verfügbar

Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten des E-Learnings

Im Zuge einer vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzesänderung zum Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz können Berufskraftfahrer zukünftig bis zu 12 Stunden ihrer obligatorischen Weiterbildung online absolvieren. Die SVG-Akademie hat dafür innovative E-Learning-Programme entwickelt. Melden Sie sich an, um erste Einblicke zu erhalten und immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Jetzt unverbindlich registrieren

BKF-Weiterbildung Online
Modulschulungen BKF Online

Wir wirken dem Fachkräftemangel entgegen und erleichtern Kraftfahrern den Zugang zum Beruf. Denn ohne sie steht die Logistik still, ohne sie ist kein Wachstum möglich. Dabei nutzen wir auch die Chancen der Digitalisierung. Durch die Einführung von digitalem Unterricht in der Berufskraftfahrer-Weiterbildung wird diese moderner und flexibler und das Berufsbild insgesamt attraktiver.

Bundesminister Volker Wissing,
Pressemitteilung vom 22.05.2024

Warum E-Learning für Berufskraftfahrer?

Flexibilität

"Lernen Sie wann und wo Sie wollen" Unsere E-Learning-Kurse bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Weiterbildung bequem von zu Hause oder unterwegs zu absolvieren. Sie sind nicht mehr an feste Kurszeiten oder Orte gebunden und können die Lernphasen flexibel in Ihren Alltag integrieren.

Interaktivität

"Moderne Lernmethoden für maximalen Lernerfolg" Profitieren Sie von interaktiven Inhalten wie Videos, Quizze und simulationsbasierten Übungen. Diese modernen Lehrmethoden fördern das aktive Lernen und erhöhen die Effektivität Ihrer Weiterbildung.

Effizienz

"Schnelleres und effektiveres Lernen" Durch die Möglichkeit, die Kurse in Ihrem eigenen Tempo zu absolvieren, können Sie Ihre Lernzeiten optimal nutzen. Sie sparen Zeit und können sich gezielt auf die Inhalte konzentrieren, die für Sie am wichtigsten sind.

Gesetzeskonformität

"Erfüllen Sie alle gesetzlichen Anforderungen" Unsere E-Learning-Kurse sind vollständig gesetzeskonform und entsprechen den neuesten Vorgaben des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes (BKrFQG). Absolvieren Sie bis zu 12 der vorgeschriebenen 35 Stunden Weiterbildung online. 

Qualität

"Qualität und Anerkennung" Unsere anerkannte Ausbildungsstätte bietet zertifizierte Lerninhalte und eine hochwertige Lernumgebung (LMS). Profitieren Sie von erstklassigen Bildungsstandards.

Risikosituationen im Straßenverkehr

So verschieden wir Menschen sind, so unterschiedlich gehen wir auch mit den täglichen Risiken um, im Haushalt, in der Freizeit, beim Sport – und im Straßenverkehr. Manche sind bereit, höhere Risiken einzugehen und empfinden dabei einen Nervenkitzel. Andere hingegen versuchen eher, Risiken zu vermeiden und sind dahingehend eher zurückhaltend und vorsichtig. Der Straßenverkehr ist ein System, in dem Menschen Regeln befolgen und rücksichtsvoll miteinander umgehen müssen. Sonst kann dieses komplizierte System nicht funktionieren.


Welche Risiken gibt es im Straßenverkehr und wie geht man am besten damit um? Darum wollen wir uns in dem folgenden Baustein „Risikosituationen im Straßenverkehr“ kümmern. Machen Sie mit!

Dauer: 

1 Stunde

Endgeräte:

Laptop, Tablet, Mobiltelefon

Fahrsicherheit und Technik

Der Straßenverkehr ist ein komplexes System, das von vielen Faktoren beeinflusst wird, darunter Umgebung, soziale Bedingungen und individuelles Verhalten. Unfälle resultieren häufig aus menschlichen Fehlern wie Unaufmerksamkeit oder Missachtung von Verkehrsregeln.

Dieser Baustein zielt darauf ab, Unfälle zu vermeiden und die Fahrsicherheit zu verbessern, indem er die Wichtigkeit von Abfahrtkontrollen, Sicherheitsgurten, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Sicherheitsabständen sowie die korrekte Sitzposition und Fahrerassistenzsysteme hervorhebt. Ziel ist, das Bewusstsein für die Komplexität des Straßenverkehrs zu schärfen und die Sicherheit zu erhöhen.

Dauer: 

1 Stunde

Endgeräte:

Laptop, Tablet, Mobiltelefon

ÖkoDrive

Dieser Lernbaustein ist ein Teil Ihrer Weiterbildung nach den gesetzlichen Vorgaben zur Qualifizierung von Berufskraftfahrern. Sie erfahren, wie Sie durch eine wirtschaftliche Fahrweise die Qualität und Effizienz der Transport- bzw. Beförderungsleistung Ihres Unternehmens entscheidend verbessern können, und dass dies zur Sicherung Ihres Arbeitsplatzes beiträgt. Hierbei liegt der Fokus auf der Vorbereitung des Fahrzeugs, dem vorausschauenden Fahren sowie der ökonomischen, energiesparenden Fahrweise, um eine wirtschaftliche Fahrweise zu fördern.

Dauer: 

1 Stunde

Endgeräte:

Laptop, Tablet, Mobiltelefon

Notfallmanagement im Straßenverkehr

Jeder Verkehrsunfall bedeutet Stress pur – für die Beteiligten, für Ersthelfer und Rettungskräfte. Durch mentale Vorbereitung und Wissensvermittlung lässt sich dieser Stress jedoch abmildern und richtiges Handeln ermöglichen.

In diesem E-Learning lernen Sie, wie Sie im Notfall besonnen reagieren und effektiv helfen können. Wir gehen auf die typischen Stressreaktionen des menschlichen Körpers ein und wie Sie diese bewusst steuern lernen. Schritt für Schritt erfahren Sie, was bei Pannen, Unfällen und Fahrzeugbränden zu tun ist - angefangen bei lebensrettenden Sofortmaßnahmen über das Absichern der Unfallstelle bis hin zum Löschen von Bränden.

Dauer: 

1 Stunde

Endgeräte:

Laptop, Tablet, Mobiltelefon

Kostenfreier Zugang zum BKF-Testlabor

Ihr Zugang zum BKF-Testlabor

Erhalten Sie Ihren Zugang zum Testlabor der BKF-E-Learning-Programme.
Ihren Zugang zum BKF-Testlabor der SVG-Akademie erhalten Sie direkt per Mail:
Ihre Daten:
 
 
E-Mail
Unternehmen
Ihre Postleitzahl
 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Durch die Aktivierung des Kästchens stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der SVG-Akademie GmbH zu und bestätige, dass ich diese gelesen und zur Kenntnis genommen habe.

Hinweise zum Datenschutz und Zustimmung zur weiteren Verwendung Ihrer Daten
Durch die Aktivierung des Kästchens stimme ich folgenden Vereinbarungen zu: Meine bei der Anmeldung angegebenen Daten werden zum Zweck der Durchführung des Online-Kurses gespeichert. Außerdem bin ich damit einverstanden, dass meine Kontaktdaten sowie meine Daten bezüglich des von mir gebuchten Angebots von dem SVG Verbund, dazu gehören die Bundeszentrale, die Akademie, regionale SVGen und ihre Töchter, verarbeitet und für Werbung genutzt werden, damit diese mir interessante Angebote per E-Mail oder Telefon übermitteln können. Ich kann dieser Verwendung meiner Daten jederzeit widersprechen. Einzelheiten zum Widerspruchsrecht können der Datenschutzerklärung (https://www.svg-akademie.de/datenschutzerklaerung/) entnommen werden.

Erste Antworten auf Ihre Fragen

Bitte beachten Sie, dass zum aktuellen Zeitpunkt noch wenige Informationen bekannt sind.

Fragen zum E-Learning-Einsatz in der Berufskraftfahrer-Weiterbildung

Wie viele der 35 Stunden der Berufskraftfahrerweiterbildung dürfen online absolviert werden?

Unsere Einschätzung: Gemäß der EU-Richtlinie 2018/645 vom 18. April 2018 werden bis zu zwölf Stunden der obligatorischen Weiterbildung als E-Learning anerkannt.
Wir gehen davon aus, dass sich der Gesetzgeber an diese EU-Vorgabe hält und bis zu zwölf Stunden E-Learning erlauben wird.

Quelle:
RICHTLINIE (EU) 2018/645 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 18. April 2018,
Abschnitt 4: Obligatorische Weiterbildung gemäß Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe b, L112/40

Ab wann gilt das Gesetz?

Aktuelle Informationslage: Am 22.05.2024 hat das Gesetzesvorhaben das Bundeskabinett passiert. Das Gesetz ist also noch nicht in Kraft getreten. Zunächst gibt der Bundesrat eine Stellungnahme zur Gesetzesinitiative der Bundesregierung ab, bevor das Gesetz im Bundestag erörtert sowie gegebenenfalls beschlossen und anschließend zur Bestätigung an den Bundesrat übergeben wird.

Termine und Tagesordnung der Sitzungen des Bundesrates sind hier zu finden.

Welche technischen Voraussetzungen gibt es, um BKF online durchzuführen?

Um die BKF-Kurse online erfolgreich zu absolvieren, sind bestimmte technische Voraussetzungen erforderlich.
Bitte beachten Sie, dass diese Angaben vorläufig sind und sich nach der endgültigen Gesetzesverabschiedung ändern können.

  • Stabile Internetverbindung: Eine zuverlässige und stabile Internetverbindung ist entscheidend. Dies gewährleistet, dass alle Kursinhalte, einschließlich Videos und interaktiver Elemente ohne Unterbrechungen abgerufen werden können.
  • Geeignete Endgeräte: Unsere Kurse sind vollständig responsiv und somit auf allen Endgeräten nutzbar. Das bedeutet, dass Sie die Kurse sowohl auf Smartphones, Tablets als auch auf Desktop-Computern oder Laptops durchführen können. Aufgrund der umfangreichen Nutzung von Videos und interaktiven Modulen empfehlen wir jedoch die Verwendung eines Bildschirms ab der Größe eines Tablets, um ein optimales Lernerlebnis zu gewährleisten. 
  • Persönliche E-Mail-Adresse: Um sich für die Kurse anzumelden und alle relevanten Informationen zu erhalten, benötigen Sie eine persönliche E-Mail-Adresse. Diese kann entweder privat oder beruflich sein. Hauptsache, sie ist eindeutig Ihnen zugeordnet.

Mit diesen technischen Voraussetzungen stellen Sie sicher, dass Ihre Teilnahme an den BKF-Kursen effizient und störungsfrei verläuft.